NEWS

Christoph Ullmann ist der Adler-Star der Saison 2003/04

24. März 2004

Christoph Ullmann war sicher einer der überaus positiven Aspekte in einer alles in allem sehr durchwachsenen Saison der Adler. Der 20-jährige Stürmer, der vor der Saison von den Kölner Haien nach Mannheim gewechselt war, fühlte sich von Beginn an wohl in der Quadratestadt. Und dass dies bei ihm nicht nur eine Floskel ist und war, davon konnte man sich bei jedem Spiel überzeugen. Seine positive Stimmung konnte er problemlos auf dem Eis in Leistung umsetzen. Die konstanten Leistungen über die gesamte Saison gaben auch den Ausschlag, ihn zum Spieler der Saison zu küren.

Der Youngster fand sowohl bei Bill Stewart als auch bei Helmut de Raaf seine Rolle. Und bei beiden übernahm er Leaderrollen und das trotz seines jungen Alters. Insgesamt konnte Christoph Ullmann auch statistisch überzeugen. In 57 Spielen erzielte der Stürmer elf Tore und bereitete weitere zehn vor. Seine Plus/Minus-Bilanz ist mit +15 ebenfalls überzeugend.
Dass Christoph Ullmann seinen Vertrag nun bereits vorzeitig bis 2006 verlängert hat, kann nur gut für die Adler sein.



Zurück zur Newsübersicht

Weitere Meldungen

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise