NEWS

Der nächste Gegner der Adler: Grizzlys Wolfsburg

03. Januar 2017

Drei Mal in den letzten acht Jahren stellten die Grizzlys aus Wolfsburg die beste Defensive der Liga, nur einmal in diesem Zeitraum war die Wolfsburger Verteidigung nicht unter den Top 4 der DEL. So ist es kaum überraschend, dass die Mannschaft von Trainer Pavel Gross auch in der aktuellen Saison wieder die wenigsten Gegentore kassiert hat.

Die Krone auf die bisherigen Defensivleistungen setzten sich die Niedersachen Anfang Dezember auf, als Torhüter Felix Brückmann vier Shut-Outs in Folge feiern konnte und insgesamt über 305 Spielminuten ohne Gegentor blieb - müßig zu erwähnen, dass sich der ehemalige Adler damit in den DEL-Rekordlisten verewigte.

Wenig Gegentore, dennoch mäßige Ausbeute

Das Heimspiel am 30. Dezember gegen den Tabellenzweiten aus Nürnberg blieb über 65 Minuten torlos, erst im Penaltyschießen sicherte Nürnbergs Kapitän Patrick Reimer seiner Mannschaft den zweiten Punkt. Die Wolfsburger Offensive lahmte, Toptorschütze Sebastian Furchner konnte zuletzt wenig Torgefahr ausstrahlen.

Die Bilanz der Wolfsburger zuletzt war ausgeglichen, von den letzten acht Partien wurden vier gewonnen und vier verloren. So haben die Grizzlys aktuell die gleiche Punktzahl gesammelt wie Mannheim, liegen aber dank der um einen Treffer besseren Tordifferenz knapp vor den Adlern.

Augen auf... Felix Brückmann! Vor einem Monat über fünf Stunden ohne Gegentor, zuletzt nur zwei Gegentore in 185 Spielminuten, der Ex-Adler zeigt nicht zum ersten Mal überragende Leistungen und bringt sich damit wieder in den Favoritenkreis für die Heim-WM.

Fakt: Sebastian Furchner ist aktuell noch bester Torschütze der Mannschaft, hat aber in den letzten 16 Spielen nur einen einzigen Treffer erzielt.

DEL-Bilanz der Adler gegen die Grizzlys seit 1994: 52 Spiele, 32 Siege, 20 Niederlagen, 146:126 Tore

DEL-Bilanz der Adler gegen die Grizzlys 2015/16: 2 Siege aus 4 Spielen, 13:11 Tore

Die bisherigen Spiele der Adler gegen die Grizzlys in der laufenden Saison: 4:2 (A), 1:0 (A)

Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg
Dienstag, 3.1.2017, 19.30 Uhr
SAP Arena, Mannheim

Das Spiel wird live im Webradio unter http://www.regenbogen.de/webradio/adler, bei „Radio Regenbogen 2“ on Air sowie im Livestream unter https://www.telekomeishockey.de/event/adler-mannheim-grizzlys-wolfsburg/240 übertragen. Zudem gibt es aktuelle Infos im Liveticker in der Adler-App (iOS: http://bit.ly/iosadlerapp , Android: http://bit.ly/androidadlerapp).



Zurück zur Newsübersicht

Weitere Meldungen

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise