NEWS

Ein Leben für das Mikrofon

19. Juli 2017

Udo Scholz: Nicht nur bei den Fans der Adler Mannheim hat der leidenschaftliche Stadionsprecher längst Kultstatus erreicht. Der heute 78-Jährige kann auf eine lange Stations-Liste zurückblicken. So war und ist der gebürtige Sauerländer im Fußball, im Handball, im Show-Geschäft und im Eishockey beheimatet, gilt zudem als Erfinder des Fußball-Schlachtgesangs „Zieht den Bayern die Lederhosen aus“.

Der Sohn eines Lokomotivführers, der im Alter von 14 Jahren im Bahnhof Brügge seine ersten Mikrofonansagen machte, begann die Karriere im Jahr 1962 am Stadion-Mikrofon seines Heimatvereins Rot-Weiß Lüdenscheid. Unter anderem Dortmund und Kaiserslautern waren nächste Etappenziele, ehe es ihn 1994 zu den Adlern verschlug.

Scholz als Fernsehgast

Über all seine gesammelten Erfahrungen berichtet Scholz auf 149 Seiten in seinem Buch “Ein Leben für das Mikrofon“, das er heute Vormittag seiner Weinstube “Haardtblick“ präsentierte. In der Livesendung des Regionalsenders RNF wird er am heutigen Mittwochabend ab 18.00 Uhr ebenfalls über das Buch erzählen. Am 27. Juli 2017 ist Scholz zu Gast bei der ZDF-Sendung „Da kommst du nie drauf“ mit J.B. Kerner.



Zurück zur Newsübersicht

Weitere Meldungen

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise