NEWS

Adler-Fans entscheiden über CHL-Trikot 2016/17

02. Mai 2016

In welchem Heimtrikot die Adler in der CHL-Saison 2016/17 auflaufen sollen, darüber können alle Adler-Fans in den kommenden Tagen entscheiden. Trikotvariante 1? Trikotvariante 2? Oder vielleicht doch Variante 3? Ihr entscheidet.

Drei Designs stehen ab heute zur Wahl. Bis Donnerstag, 05. Mai (23.59 Uhr), könnt Ihr euch an der Abstimmung beteiligen. Schickt uns eine E-Mail unter Angabe eures Lieblingstrikots an aktion@adler-mannheim.de.

Welches Trikot die Wahl gewonnen hat, erfahrt Ihr in der kommenden Woche.

CHL-Auslosung am 3. Mai

Auf welche Gegner die Adler in der Gruppenphase der CHL-Saison 2016/17 treffen, das entscheidet sich bereits am Dienstag, den 3. Mai. Ab 12.00 Uhr werden die 16 Gruppen in Zürich ausgelost, auf www.championshockeyleague.net wird die Ziehung im Live-Stream übertragen.

Die Adler starten in diesem Jahr in Lostopf 3 und damit drohen in der Gruppenphase starke Gegner. In Lostopf 1 warten unter anderem der amtierende CHL-Sieger Frölunda Gothenburg oder der Schweizer Meister SC Bern. Aus Lostopf 2 können Kracher wie der HC Lugano oder Jönköping den Adlern zugelost werden.



Zurück zur Newsübersicht

David Wolf und Martin Buchwieser wechseln die Teams

02. Mai 2016

Die Adler Mannheim und die Hamburg Freezers haben sich auf einen Spielertausch verständigt. David Wolf wechselt zur kommenden Saison 2016/17 zu den Adlern, im Gegenzug geht Martin Buchwieser nach Hamburg. Wolf unterschreibt in Mannheim einen Siebenjahresvertrag.

David Wolf, der gebürtig aus Düsseldorf stammt, spielt seit 2009 fast durchgehend in der DEL. Über die Hannover Scorpions, mit denen er 2010 deutscher Meister wurde, kam der 1,89 Meter große und 98 Kilogramm schwere Linksschütze zu den Freezers, wo er zum Publikumsliebling avancierte. Drei Spielzeiten trug Wolf das Trikot der Hanseaten, ehe er 2014 zu den Calgary Flames wechselte und sein Glück in der besten Liga der Welt versuchte. Der heute 26-jährige Angreifer absolvierte allerdings nur vier NHL-Partien und verbrachte den Großteil der Saison im Farmteam der Flames. Nach einem Jahr, in dem ihm 20 Tore und 18 Vorlagen gelangen, kehrte Wolf im vergangenen Sommer zu den Freezers zurück. In insgesamt 320 DEL-Partien sammelte er 171 Scorerpunkte.

Adler-Manager Teal Fowler: „Wir freuen uns, dass ein ehemaliger Jungadler zu uns zurückkehrt. David passt hervorragend in unser Konzept. Er ist ein unangenehmer Gegenspieler, und wir sind sehr froh, dass wir ihn jetzt auf unserer Seite haben.“

Buchwieser nach Hamburg

Martin Buchwieser hingegen wird die Adler verlassen. Der Stürmer kam 2013 aus München und absolvierte 165 DEL-Partien im Adler-Trikot. Dabei erzielte er 30 Tore und bereitete 34 Treffer vor.

Die Adler Mannheim bedanken sich bei Martin Buchwieser für seinen Einsatz in den vergangenen drei Jahren und wünschen ihm alles erdenklich Gute für die Zukunft.



Zurück zur Newsübersicht

Adler nehmen Carter Proft unter Vertrag

02. Mai 2016

Die Adler Mannheim haben Carter Proft vom frischgebackenen DEL2-Meister Kassel Huskies unter Vertrag genommen. Der 21-Jährige erhält bei den Blau-Weiß-Roten einen Zweijahresvertrag.

Geht künftig für die Adler auf Torejagd: Carter Proft. (Bild: Diekmann/JMD Photographie)

Der in Spruce Grove (Kanada) geborene Proft schnürte in den vergangenen zwei Spielzeiten seine Schlittschuhe für den Kooperationspartner der Adler. In 120 DEL2-Partien traf der Angreifer, der auch über die deutsche Staatsbürgerschaft verfügt, 20 Mal und legte 35 Treffer auf. Vor seinem Engagement bei den Huskies spielte Proft in der Western Hockey League für die Spokane Chiefs und Brandon Wheat Kings.

Adler-Manager Teal Fowler: „Carter ist ein junger Spieler, der körperbetont und mit viel Energie spielt. Er geht dorthin, wo es weh tut. Aufgrund seines Alters hat er noch eine Menge Arbeit vor sich, aber wir sind davon überzeugt, dass er sich bei uns mit seiner Einstellung und seinem Kampfgeist weiterentwickeln wird.“



Zurück zur Newsübersicht

Weitere Meldungen

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG