NEWSARCHIV

WM-Vorbereitung in Nürnberg und Mannheim

03. November 2016 Das Vorbereitungsprogramm der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft auf die 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Köln (5. – 21. Mai 2017) nimmt Konturen an: Rund zwei Wochen vor dem Start in das WM-Turnier testet das Team von Bundestrainer Marco Sturm im Rahmen der Euro Hockey Challenge in Nürnberg (Samstag, 22. April 2017, 16.00 Uhr) und Mannheim (Sonntag, 23. April 2017, 16.45 Uhr) gegen Tschechien. SPORT1 überträgt beide Partien live und exklusiv.[...]

David Wolf sagt für Deutschland Cup ab

31. Oktober 2016 Nach Thomas Holzmann (Augsburger Panther) hat Bundestrainer Marco Sturm auch den Düsseldorfer Marcel Brandt für den anstehenden Deutschland Cup (04. bis 06. November) in Augsburg nominiert.[...]

Auswärtsspiel in Iserlohn beginnt später

31. Oktober 2016 Das Auswärtsspiel der Adler Mannheim bei den Iserlohn Roosters am 20. November wird später beginnen. Statt um 16.30 Uhr geht es im Eisstadion am Seilersee erst um 19.00 Uhr los.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Kölner Haie

30. Oktober 2016 Der Einstand in die neue DEL-Saison verlief für die Haie nach Maß. Mit Siege gegen Meister München und die Adler am ersten Wochenende konnten sich die Verantwortliche sicher sein, bei der Zusammenstellung des Teams nicht allzu viel falsch gemacht zu haben. Sieben Siege holte das Team von Trainer Cory Clouston aus den ersten acht Partien, die Domstädter waren zurück im Kreis der Titelkandidaten.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Krefeld Pinguine

28. Oktober 2016 Krefelds Trainer Franz-David Fritzmeier haderte am Dienstagabend nach der 3:4-Niederlage im Penaltyschießen gegen die Augsburger Panther ordentlich mit seiner Mannschaft und machte seiner Unzufriedenheit Luft. Nach einem passablem ersten Drittel gerieten die Pinguine ins Hintertreffen, konnten mit zwei Toren innerhalb von gut vier Minuten im letzten Drittel wieder zum 3:3 ausgleichen, standen am Ende jedoch mit nur einem Punkt da.[...]

After Game Party nach dem Winter Game 2017

28. Oktober 2016 Nach dem Winter Game zwischen den Wild Wings und den Adlern ist vor der After Game Party. Im Kinki Palace Sinsheim geht’s nach dem Spiel noch weiter, präsentiert von den Adlern und mit der Mannschaft. Der Vorverkauf für die Tickets beginnt heute.[...]

„Extrem wichtige Spiele“ vor der Pause

27. Oktober 2016 Die Deutschland-Cup-Pause wirft ihre Schatten voraus. Bevor sich vier Adler auf den Weg nach Augsburg machen, steht aber noch ein Wochenende mit Spielen gegen Krefeld und in Köln auf dem Programm.[...]

DEL2: Verzahnung hat höchste Priorität

27. Oktober 2016 Eine möglichst rasche Verzahnung zwischen beiden Profiligen hat für die DEL2 auch weiterhin höchste Priorität. "Das deutsche Profi-Eishockey braucht den Auf- und Abstieg, hierüber sind sich alle Beteiligten einig", erklärten DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch und Franz Reindl (Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes e.V.) unisono unmittelbar nach einem DEL2-Gesellschaftertreffen in Frankfurt.[...]

Stilecht zum Winter Game

26. Oktober 2016 Am 07. Januar 2017 wird es kalt in der Sinsheimer WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Kein Wunder, schließlich kehrt Eishockey zu seinen Ursprüngen zurück, auf einen zugefrorenen See. Mit der richtigen Kleidung sind aber auch niedrige Temperaturen kein Problem. Wenn diese Kleidung dann auch noch schick aussieht, umso besser. So wie die Kollektion zum Winter Game, die heute von den beiden Kapitänen Sascha Goc und Marcus Kink in Sinsheim vorgestellt wurde.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Schwenninger Wild Wings

25. Oktober 2016 Nach dreizehn absolvierten Partien treffen die Adler am Dienstag bereits zum zweiten Mal in der laufenden Saison auf die Schwenninger Wild Wings. Seit dem Penaltysieg gegen die Adler vor drei Wochen hat sich die Bilanz der Schwarzwälder deutlich ins Negative gewandelt. In den letzten sieben Partien verließen die Wild Wings nur einmal als Sieger das Eis.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Eisbären Berlin

22. Oktober 2016 Nach zwei eher enttäuschenden Spielzeiten hat Trainer Uwe Krupp es in der vergangenen Saison geschafft, die Eisbären wieder in der Spitze der DEL zu etablieren. Und auch der Start in die neue Spielzeit war vielversprechend: die 2:4-Heimniederlage gegen München war die einzige Pleite in den ersten fünf Partien. Doch im Oktober setzte der Abwärtstrend ein.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Iserlohn Roosters

21. Oktober 2016 Umbruch bei den Roosters – schon wieder! Es ist nichts Ungewöhnliches, dass sich die Fans am Seilersee im Sommer an zahlreiche neue Gesichter und Namen gewöhnen müssen. Das ist das harte Los eines Clubs, der es mit begrenztem Budget Jahr für Jahr schafft, das Optimum aus den vorhandenen Mitteln, manchmal sogar noch mehr, herauszuholen.[...]

Mit Luke Adam gegen die Roosters

20. Oktober 2016 Nach rund 48 Stunden in Mannheim trainierte Luke Adam am Donnerstag erstmals mit der Mannschaft. Die brennende Frage beim Pressetalk im Anschluss: Wird der Stürmer bereits am Freitag gegen die Iserlohn Roosters erstmals im Kader der Adler stehen?[...]

Carter Proft: „Toller Rahmen für ein Winter Game“

20. Oktober 2016 Der Countdown läuft. Noch zweieinhalb Monate bis zum 7. Januar. Noch zweieinhalb Monate bis zum Winter Game 2017. Die Vorfreude steigt, auch bei Carter Proft. Für den Angreifer wird es das zweite Freiluftspiel in dieser Saison: Er stand bereits beim Summer Game Mitte September auf dem Eis der Frankfurter Commerzbank-Arena. Mit den Kassel Huskies schlug er die Löwen Frankfurt mit 5:4 in der Overtime.[...]

Luke Adam: „Ich will gewinnen“

19. Oktober 2016 Mit Luke Adam verstärkt ein weiterer Angriff den Kader Adler Mannheim. Im Interview haben wir mit dem 26-Jährigen über seine ersten Eindrücke gesprochen und einige Fragen weitergeleitet, die Adler-Fans über Facebook gestellt haben.[...]

Vier Adler und Jochen Hecht zum Deutschland Cup

19. Oktober 2016 Bundestrainer Marco Sturm hat mit Denis Reul, Sinan Akdag, David Wolf und Brent Raedeke vier Adler für den Deutschland Cup nominiert. Jochen Hecht wird die DEB-Auswahl als Co-Trainer betreuen. [...]

Early-Bird-Rabatt für zwei Heimspiele

19. Oktober 2016 Für die Heimspiele der Adler am 11. Januar 2017 gegen Ingolstadt und zwei Tage später gegen die Fischtown Pinguins gilt wieder ein besonderer Early-Bird-Rabatt. Der Vorverkauf startet morgen, am 20. Oktober.[...]

Der nächste Gegner der Adler: ERC Ingolstadt

18. Oktober 2016 Die punktuellen Veränderungen im Kader, die Manager Jiri Ehrenberger im Sommer vorgenommen hat, sollen helfen, nach dem achten Platz der Vorsaison wieder die direkte Viertelfinalqualifikation zu schaffen. Die Defensive des Teams blieb sogar unverändert, der Vertrag mit Torhüter Timo Pielmeier wurde kürzlich bis 2020 verlängert.[...]

Adler nehmen Luke Adam unter Vertrag

18. Oktober 2016 Die Adler Mannheim haben mit Luke Adam einen weiteren Angreifer verpflichtet. Der 26-Jährige erhält einen Vertrag bis Saisonende und wird bereits heute Vormittag in Mannheim erwartet. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Thomas Sabo Ice Tigers

16. Oktober 2016 Die Thomas Sabo Ice Tigers stellten in der vergangenen Saison die zweitbeste Offensive der Liga, jedoch hatten nur drei Teams in den Top 10 der DEL mehr Gegentore kassiert als die Franken. Nach Meinung von Manager Martin Jiranek und Trainer Rob Wilson lag dies offensichtlich am verfügbaren Spielermaterial. Die Konsequenz: der komplette Stamm der Defensive wurde ausgetauscht, nur Sasa Martinovic und Marcus Weber „überlebten“ die personelle Neuaufstellung in der Abwehr.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3100 | 3101-3120 | 3121-3140 | 3141-3160 | 3161-3180 | 3181-3200 | 3201-3220 | 3221-3240 | 3241-3260 | 3261-3280 | 3281-3300 | 3301-3320 | 3321-3340 | 3341-3360 | 3361-3380 | 3381-3400 | 3401-3420 | 3421-3440 | 3441-3460 | 3461-3480 | 3481-3500 | 3501-3520 | 3521-3540 | 3541-3560 | 3561-3580 | 3581-3600 | 3601-3620 | 3621-3640 | 3641-3660 | 3661-3680 | 3681-3700 | 3701-3720 | 3721-3740 | 3741-3760 | 3761-3780 | 3781-3800 | 3801-3820 | 3821-3840 | 3841-3860 | 3861-3880 | 3881-3900 | 3901-3920 | 3921-3940 | 3941-3950 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise