NEWSARCHIV

Freudenberg IT-Gruppe wird neuer Partner der Adler

26. Mai 2004 Die Adler Mannheim haben mit der Freudenberg IT (F-IT) einen neuen Partner gewonnen. Der IT-Dienstleister aus Weinheim unterzeichnete beim fünffachen Deutschen Meister einen einjährigen Sponsoring-Vertrag für die DEL-Spielzeit 2004/05. Das Engagement beinhaltet neben der Werbung auf den Aufwärmtrikots der Adler Mannheim auch die Präsentation auf Werbebanden im Eisstadion am Friedrichspark sowie VIP-Eintrittskarten.



„Die Adler Mannheim sind ein Spitzenclub im Eishockey mit langer Tradition. Mit dem Engagement wollen wir unsere Bekanntheit sowohl in der Rhein-Neckar-Region als auch deutschlandweit steigern. Wir wollen eigene Marketing-Aktivitäten um das Sponsoring entwickeln und unseren Kunden näher bringen“, so Ulrich Rosskopf, Leiter Vertrieb und Marketing bei der F-IT, zum Sponsoring bei den Adlern Mannheim.



„Die Adler sind froh und stolz, ein weiteres renommiertes Unternehmen aus der Region für sich gewonnen zu haben“, sagt Marketing-Leiter Dag Heydecker.[...]

Stéphane Richer wird Co-Trainer bei den Adlern

25. Mai 2004 Stéphane Richer, der Ex-Kapitän der Adler, wird ab der kommenden Spielzeit das Co-Trainer-Amt bei den Adlern übernehmen.

Der 38-jährige Franko-Kanadier spielte sieben Jahre im Trikot der Adler (1995 - 2002), absolvierte in dieser Zeit 411 DEL-Spiele, und gewann vier Deutsche Meisterschaften.

Richer untschrieb bei den Adlern einen Zweijahresvertrag.[...]

Mike Rosati kehrt als Torhütertrainer zu den Adlern zurück

17. Mai 2004 Mike Rosati, der langjährige Goalie der Adler, kehrt zur Saison 2004/05 zu den Adlern zurück. Der 36-jährige Italo-Kanadier wird in der neuen Saison aber nicht das Tor des fünffachen Deutschen Meisters hüten, sondern in seiner Funktion als Torhütertrainer für die Goalies der DEL-Adler und der Jungadler verantwortlich sein.[...]

Torhütersuche erfolgreich beendet - Adler verpflichten Jamie Storr

10. Mai 2004 Mit dem Kanadier Jamie Storr haben die Adler ihre Nummer 1 für die Saison 2004/05 gefunden. Der 28-jährige (28.12.1975) Goalie spielte in der abgelaufenen Saison für den NHL-Club Carolina Hurricanes und das Farmteam der Hurricanes, den AHL-Club Lowell Lock Monsters. Für die Los Angeles Kings (NHL), von denen Storr auch im Jahre 1994 gedrafted worden war, bestritt der knapp 190 cm große Linksfänger 205 Spiele in der NHL.[...]

Andy Roach schiesst die USA ins WM-Halbfinale

05. Mai 2004 Vor über 17000 Zuschauern in der ausverkauften Sazka Arena in Prag musste Gastgeber Tschechien bei der Eishockey-WM schon im Viertelfinale die Segel streichen. Nach einem packenden Duell gegen die USA erzielte Andy Roach im Penaltyschiessen den Siegtreffer für die Amerikaner. Im Halbfinale trifft die Mannschaft mit dem Verteidiger der Adler am Samstag auf Schweden, die mit 4:1 gegen Lettland gewann.[...]

Dennis Seidenberg und Marcel Goc in den NHL-Play-Offs im Aufwind

05. Mai 2004 Für Beide war es eine Saison mit mehr Tiefen als Höhen, doch Beide sind zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle. Und sie könnten im Finale um den Stanley-Cup aufeinandertreffer: Marcel Goc und Dennis Seidenberg.[...]

Dauerkarten ab dem 26. April erhältlich

23. April 2004 Der Dauerkartenverkauf für die DEL-Saison 2004/05 beginnt am 26. April 2004.

Sie können die Dauerkarten im Ticketshop der Adler in A 3, 2 bar bezahlen und direkt mitnehmen.

Der Ticketshop hat werktäglich von Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

4. Adler-Magazin ab 23. April erhältlich

21. April 2004 Am Freitag, den 23. April 2004, erscheint das vierte und letzte Adler-Magazin der Saison 2003/04. Im Mittelpunkt des Magazins steht der dritte Titelgewinn der Jungadler in der DNL. Aber auch die Adler nehmen mit einer kurzen Play-Off-Bilanz, einem Rückblick auf die Eagles-Night und das Saisonabschlussfest einen großen Raum ein.[...]

Adler verpflichten John Tripp

19. April 2004 die Adler haben den Stürmer John Tripp für ein Jahr unter Vertrag genommen. Der bald 27-jährige Außenstürmer verfügt über einen deutschen Pass, so dass er das Ausländerkontingent nicht belastet.

In der abgelaufenden Saison bestritt der Rechtsaußen 34 Spiele für den NHL-Club Los Angeles Kings und erzielte dabei sechs Punkte (ein Tor, fünf Vorlagen).

Vier Adler bleiben im Rennen um ein WM-Ticket

13. April 2004 Neben Andy Roach (USA) sitzen zur Zeit noch vier Adler im WM-Zug der deutschen Nationalmannschaft nach Prag. Für Michael Bakos hat sich der Traum von der ersten WM-Teilnahme leider nicht erfüllt. Der 25-jährige Verteidiger der Adler wurde von Bundestrainer Hans Zach aus dem vorläufigen WM-Kader gestrichen.[...]

Andy Roach stürmt für Team USA bei der Eishockey-WM

09. April 2004 Andy Roach ist einer von drei Nicht-NHL-Spielern im Kader der USA bei den anstehenden Eishockey-Weltmeisterschaften. Larry Pleau, General Manager der Auswahl aus den USA, gab heute die ersten 17 Spieler des WM-Kaders bekannt. Neben zahlreichen NHL-Spielern nominierte der US-Amerikanische Verband Torhüter Alex Westlund (Jaroslawl, Russland), Verteidiger Brett Hauer (Servette Genf, Schweiz) sowie Andy Roach.[...]

Nationalteam geht mit fünf Adlern in die WM-Vorbereitung

26. März 2004 Am kommenden Dienstag startet Bundestrainer Hans Zach mit der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft in die Vorbereitung auf die Eishockey-Weltmeisterschaften, die vom 24.4. - 9.5.2005 in Tschechien stattfinden. Mit dabei sind fünf Spieler das Mannheimer Adler.[...]

Acht Jungadler in der U18-Nationalmannschaft

26. März 2004 Am kommenden Montag startet die U18-Nationalmannschaft in der Gruppe B der U18-WM, Division I in Asiago/Italien. Im Kader der Nationaltrainer Jim Setters und Klaus Merk stehen acht Spieler der Mannheimer Jungadler, weitere drei Akteure stehen im Falle von Ausfällen auf Abruf bereit.[...]

Förderlizenzspieler für die Falken

25. März 2004 Fabio Carciola, Christoph Ullmann und Sachar Blank verstärken am kommenden Wochenende die Heilbronner Falken in der Abstiegsrunde der 2. Bundesliga. Die stark ersatzgeschwächten Falken nutzen damit nach dem Ausscheiden die Kooperation mit den Mannheimer Adlern und die Förderlizenzregelungen.[...]

Adler präsentieren vier Neuzugänge - Helmut de Raaf bleibt Trainer

25. März 2004 Zwei junge deutsche Spieler und zwei kanadische Stürmer im besten Eishockey-Alter verstärken die Mannheimer Adler in der kommenden Saison. Vitalij Aab, Markus Kink, Steve Kelly und Jason Morgan sollen in der kommenden Spielzeit für eine bessere Chancenverwertung der Adler-Offensive sorgen. Mit Richard Shulmistra, Todd Hlushko, Steve Junker, Mike Kennedy, Klaus Kathan und Jochen Molling verlassen sechs Spieler die Adler. Mit Torhüter Marc Seliger befinden sich die Adler noch in Verhandlungen über eine eventuelle Vertragsverlängerung. Helmut de Raaf steht auch in der kommenden Spielzeit als Headcoach an der Bande der Adler.[...]

Christoph Ullmann ist der Adler-Star der Saison 2003/04

24. März 2004 Christoph Ullmann war sicher einer der überaus positiven Aspekte in einer alles in allem sehr durchwachsenen Saison der Adler. Der 20-jährige Stürmer, der vor der Saison von den Kölner Haien nach Mannheim gewechselt war, fühlte sich von Beginn an wohl in der Quadratestadt. Und dass dies bei ihm nicht nur eine Floskel ist und war, davon konnte man sich bei jedem Spiel überzeugen. Seine positive Stimmung konnte er problemlos auf dem Eis in Leistung umsetzen. Die konstanten Leistungen über die gesamte Saison gaben auch den Ausschlag, ihn zum Spieler der Saison zu küren.[...]

Saisonabschlussfeier am Sonntag, den 28. März

24. März 2004 Am Sonntag, den 28. März 2004, werden die Adler zusammen mit ihren Fans ab 11.00 Uhr im Eichbaum-Eisstadion am Friedrichspark die Saison ausklingen lassen.

Im Vordergrund wird die Verabschiedung der Spieler, die den Club verlassen werden, stehen. Im Stadion wird die Sitzplatzseite und das Restaurant Cross-Check geöffnet sein.

Dauerkartenverkauf startet am 26. April

24. März 2004 Der Verkauf der Dauerkarten für die Saison 2004/05 wird am 26. April im Ticketshop in A 3, 2 beginnen.

Vorbestellungen und Anträge für Ratenzahlungen können aber auch in der Zeit davor schon eingereicht werden.

Jungadler sind erneut Deutscher Nachwuchs-Meister

13. März 2004 Mit einem 7:0 (1:0, 4:0, 1:0)-Erfolg im zweiten Finalspiel der Deutschen Nachwuchs-Liga gegen die Kölner Junghaie haben die Mannheimer Jungadler ihren Titel erfolgreich verteidigt. Nach dem 7:0 im ersten Finalspiel am vergangenen Dienstag in Köln war der Vorrundendritte aus der Domstadt auch im zweiten Match chancenlos.[...]

Jungadler gewinnen erstes Finalspiel mit 7:0

10. März 2004 Mit einem deutlichen Erfolg haben die Jungadler das erste Finalspiel um die Deutsche Nachwuchs-Meisterschaft bei den Junghaie in Köln gewonnen. Die Mannheimer Nachwuchsmannschaft haben damit die Chance, im zweiten Spiel am Samstag Abend (19:30 Uhr) in Mannheim den dritten DNL-Titel in Folge einzufahren. Im Falle einer Niederlage findet am Sonntag um 12 Uhr das dritte und entscheidende Match ebenfalls im Friedrichspark statt.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3100 | 3101-3120 | 3121-3140 | 3141-3160 | 3161-3180 | 3181-3200 | 3201-3220 | 3221-3240 | 3241-3260 | 3261-3280 | 3281-3300 | 3301-3320 | 3321-3340 | 3341-3360 | 3361-3380 | 3381-3400 | 3401-3420 | 3421-3440 | 3441-3460 | 3461-3480 | 3481-3500 | 3501-3520 | 3521-3540 | 3541-3560 | 3561-3580 | 3581-3600 | 3601-3620 | 3621-3640 | 3641-3660 | 3661-3680 | 3681-3700 | 3701-3720 | 3721-3740 | 3741-3760 | 3761-3780 | 3781-3800 | 3801-3820 | 3821-3840 | 3841-3860 | 3861-3880 | 3881-3894 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise