Spielberichte

18.10.2016

ERC Ingolstadt vs. Adler Mannheim 2:1 (1:1, 0:0, 1:0)

Knappe Niederlage in Ingolstadt

Ausgerechnet Ex-Adler Martin Buchwieser hat mit seinem Treffer für eine 1:2-Niederlage der Mannheimer in Ingolstadt gesorgt. Danny Irmen erzielte die Führung der Gastgeber, die Daniel Sparre noch im ersten Durchgang egalisierte.

Die Gastgeber profitierten von einem verschlafenen Start der Mannheimer. Scheiterte Thomas Greilinger noch am Außennetz (1. Spielminute) und an Dennis Endras (3.), zielte Danny Irmen genauer. Den Schuss von Thomas Oppenheimer konnte Endras noch parieren, beim Nachschuss von Irmen war er aber machtlos (4.). Angestachelt vom frühen Rückschlag bissen sich die Adler in die Partie. Jamie Tardif per Bauerntrick (5.) und David Wolf (6.) verpassten jedoch die schnelle Antwort.

Ingolstadt blieb bei Kontern gefährlich, bei einer Doppelchance durch Thomas Pielmeier fehlten nur wenige Zentimeter (6.). Die Adler setzten sich in der Folge im offensiven Drittel fest, ohne zu hochkarätigen Chancen zu kommen. So half das Glück mit, als Daniel Sparre per Rückhand zum Ausgleich traf (13.). Mannheim blieb dran, die Möglichkeiten hatten jedoch die Panther. Kurz vor der Pausensirene konnten Jean-Francois Jacques, Thomas Pielmeier und Brian Salcido aber die Scheibe aus dem Gewühl nicht über die Linie drücken (20.).

Keine Tore im Mittelabschnitt

Deutlich wacher begannen die Adler den Mittelabschnitt. Christoph Ullmann hätte sein Team früh in Führung bringen können (21.). Bei einem Pass von Mirko Höfflin, den ein Ingolstädter Schlittschuh entscheidend abfälschte, war Timo Pielmeier gedankenschnell zur Stelle (23.). Einen Schlagschuss von Danny Richmond kratzte der ERCI-Keeper noch aus der lange Ecke (26.). Im direkten Gegenzug hätte Petr Taticek fast für die erneute Ingolstädter Führung gesorgt (27.).

Nachdem die erste Mannheimer Unterzahl ungenutzt blieb, versuchte es Denis Reul vergeblich von der blauen Linie (33.). Die zweite Strafe gegen die Gastgeber nutzte Mannheim zwar zielstrebiger, doch weder Wolf noch Raedeke trafen (beide 35.). Erneut Wolf scheiterte am Schoner von Timo Pielmeier, im Gegenzug entschärfte Endras einen Schlenzer von Ex-Adler Martin Buchwieser (beide 38.).

Buchwieser trifft gegen die ehemaligen Kollegen

Im letzten Durchgang durften die Ingolstädter früh in Überzahl ran, doch Buck und Irmen scheiterten an Endras (beide 41.), der auch gegen Thomas Oppenheimer und erneut Buck Sieger blieb (44.). Die Adler agierten in dieser Phase nicht zielstrebig genug und verloren den Faden. Greilinger konnte das jedoch nicht bestrafen (48.). Als Höfflin einen Fehler der Ingolstädter Hintermannschaft zu einem Pass vor das Tor nutzte, verhinderte Timo Pielmeier mit seinem Schläger schlimmeres (50.).

Auch die zweite Überzahl der Panther blieb ohne Treffer, und als man sich langsam mit der Overtime anfreundete, schlug Buchwieser zu. Sein Schuss wurde abgefälscht und senkte sich direkt hinter Endras in die Maschen – der Siegtreffer (57.). Die Adler warfen in der Schlussphase alles nach vorne und nahmen Endras zugunsten eines sechsten Feldspielers aus dem Tor, mehr als ein abgefälschter Schuss von Sparre sprang aber nicht heraus (59.).


Spielverlauf

Zeit   Spielstand Team Strafe   Name      
                 
I. Drittel                  
03:50    1 : 0  Gegner      Irmen    Assists: Oppenheimer, Buck    
12:51    1 : 1  Adler      D. Sparre    Assists: Kolarik, Goc    
                 
II. Drittel                  
27:41      Gegner 2 Minuten    Bankstrafe Mannheim    (Zu viele Spieler auf dem Eis)   
33:44      Gegner 2 Minuten    Salcido    (Check gegen die Bande)   
                 
III. Drittel                  
40:30      Adler 2 Minuten    J. Tardif    (Beinstellen)   
52:00      Adler 2 Minuten    D. Reul    (Check gegen die Bande)   
56:30    2 : 1  Gegner      Buchwieser    Assists: Jacques, Köppchen    
58:24      Adler      6. Feldspieler für Endras    Torwartwechsel    

Spielstatistiken

Zuschauer: 3515
Schiedsrichter: Roland Aumüller / Markus Schütz

    ERC Ingolstadt   Adler Mannheim
Strafminuten:   4   4
Torschüsse:   32   23
Überzahlsituationen:   2   2
Überzahltore:   0   0
Unterzahltore:   0   0

Torwartstatistiken

Torhüter   Spielzeit   Gegentore   Gehaltene Schüsse
Unsere Keeper            
Endras Dennis   58:23 Min.   2   30
             
Gegnerische Keeper            
Timo Pielmeier   60:00 Min.   1   22

Medien

Die Highlights des Spiels

Die Pressekonferenz nach dem Spiel

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise