Stats Corner Nr. 125

12. März 2017

Zum Viertelfinalduell gegen die Eisbären lassen wir unsere Rubrik ‚Stats Corner‘ wieder aufleben

Matthias Plachtas Vier-Punkte-Spiel im ersten Viertelfinalduell war kein DEL-Rekord +++ vier Tore in einer Partie hatten vor Plachta schon Sergej Berezin, Wayne Hynes, Ken Magowan und Thomas Greilinger geschafft +++ der Ex-Kölner Sergej Berezin hält mit fünf Toren aus einem Spiel die Bestmarke in der DEL +++ dafür war Plachtas Siegtreffer zum 4:3 der schnellste Overtime-Treffer in der DEL-Playoff-Geschichte +++ in der Vorrunde waren die Adler mit über 54% gewonnener Bullys noch zweitbeste Mannschaft am Anspielpunkt, in den beiden ersten Viertelfinalduellen gegen Berlin haben die Adler nur noch 45% der Bullys für sich entschieden +++ Marcus Kink hat am Freitag in Berlin sein 100. DEL-Playoff-Spiel bestritten +++ zum ersten Mal in dieser Saison mussten die Adler am Freitag sechs Tore hinnehmen, wenn kein Mannheimer Spieler auf der Strafbank saß +++ von den bisher 26 Playoff-Spielen in der DEL zwischen Berlin und Mannheim haben beide Teams bisher 13 Partien gewonnen +++ die SAP Arena wird am Sonntag zum vierten Mal in dieser Saison ausverkauft sein



Zurück zur Newsübersicht

17. Mai. '17 Viertelfinale! Deutschland siegt im Penalty-Krimi 15. Mai. '17 Adler vergeben drei Förderlizenzen
13. Mai. '17 Starkes Draisaitl-Debüt bei 4:1-Erfolg über Italien 12. Mai. '17 2:3-Niederlage gegen Dänemark
11. Mai. '17 Deutschland siegt nach Penalty-Krimi 08. Mai. '17 Russland wird Favoritenrolle gerecht
06. Mai. '17 Keine Punkte gegen schwedische NHL-Stars 05. Mai. '17 Auftaktsieg bei der Heim-WM
Champions Hockey League
Eishockey Förderverein
Champions Hockey League

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise