Niederlage in München
13.03.2022

Niederlage in München

Erstmals seit fast vier Jahren haben die Adler Mannheim wieder ein Spiel in München verloren. Zwei Tage nach dem 0:4 gegen Berlin unterliegen die Mannheimer auch im zweiten Spitzenspiel des Wochenendes gegen den EHC Red Bull München mit 2:5. Thomas Larkin und Mark Katic erzielten die beiden Treffer für die Blau-Weiß-Roten.

In einem ausgeglichenen ersten Drittel hatten beide Seiten Chancen zu Führung. Bei den Münchenern scheiterte Ben Street an Adler-Goalie Felix Brückmann (4.), Zach Redmond (10.) konnte in Überzahl die Scheibe ebenso wenig wie Maximilian Daubner (12.) im Mannheimer Tor unterbringen. Bei den Adlern vergaben Tim Wohlgemuth (8.) und Florian Elias (14.) die besten Gelegenheiten, bei Elias stand der Pfosten im Weg. Ausgerechnet der Schuss des ehemaligen Mannheimers Frank Mauer landete letztlich zum 1:0 für München im Tor (17.).

Mit der Führung im Rücken übernahmen die Gastgeber nach der ersten Pause die Kontrolle über das Spiel. Redmonds Schuss traf die Latte des Mannheimer Tores (23.), für Austin Ortega war bei Brückmann Endstation (25.). Zur Mitte der Partie konnten sich die Adler kaum noch aus der Umklammerung des dreifachen deutschen Meisters lösen. Das 2:0 durch Yasin Ehliz war die logische Folge (35.). Doch das Team von Trainer Pavel Gross steckte nicht auf, kämpfte sich ins Spiel zurück und wurde durch Thomas Larkin mit dem 1:2 belohnt (38.).

Hätte Nigel Dawes seine große Chance frei vor Münchens Keeper Henrik Haukeland genutzt, wäre die Partie wieder gänzlich offen gewesen. Doch fast im Gegenzug erhöhte Street auf 3:1 (42.). Auch auf Andrew Desjardins vergebenen Shorthander hatten die Bayern mit Ben Smiths 4:1 die passende Antwort parat (50.). Und nur kurz nach Mark Katics 4:2 (56.) machte Daryl Boyle mit dem 5:2 (57.) den letzten Hoffnungsschimmer zunichte.

Alle Ergebnisse

Adler 23

Adler 23 Textilien

Unsere Adler 23 Textilien im Onlineshop

Zum Adler Hoodie 23

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    OT
    Gesamt
  • EHC Red Bull München
    1
    1
    3
    -
    5
  • Adler Mannheim
    0
    1
    1
    -
    2
Spielstatistik
MUC
MAN
Strafminuten
4
8
Torschüsse
22
24
Überzahl
4
2
Überzahltore
1
0
Unterzahltore
0
0
Gewonnene Bullys
26
36
Tore & Strafen
#6 - Boyle
#9 - Street
5:2
ES
3. Drittel
16:40
16:40
#95 - Katic
#14 - Szwarz
4:2
ES
3. Drittel
15:58
15:58
#12 - Smith
#8 - Ortega
4:1
PP1
3. Drittel
09:15
09:15
#43 - Iskhakov
2 Min
Beinstellen
3. Drittel
07:39
07:39
#44 - Redmond
2 Min
Beinstellen
3. Drittel
06:24
06:24
#9 - Street
#44 - Redmond
3:1
ES
3. Drittel
01:20
01:20
#37 - Larkin
#6 - Lehtivuori
2:1
ES
2. Drittel
18:57
18:57
#42 - Ehliz
#6 - Boyle
2:0
ES
2. Drittel
14:25
14:25
#6 - Lehtivuori
2 Min
Haken
2. Drittel
07:50
07:50
#37 - Szuber
2 Min
Beinstellen
2. Drittel
07:28
07:28
#4 - Holzer
2 Min
Haken
2. Drittel
04:05
04:05
#28 - Mauer
#87 - Gogulla
1:0
ES
1. Drittel
16:25
16:25
#43 - Iskhakov
2 Min
Beinstellen
1. Drittel
09:02
09:02
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Henrik Haukeland
    60:00
    2
    22
  • Felix Brückmann
    60:00
    5
    17

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)