Harter Derby-Kampf
15.09.2023

Harter Derby-Kampf

Die Adler Mannheim haben im ersten Spiel der PENNY DEL Saison 2023/24 am Freitagabend in Schwenningen eine 1:2-Niederlage nach Penaltyschießen hinnehmen müssen. Den einzigen Mannheimer Treffer in der regulären Spielzeit gelang Fabrizio Pilu.

Die Adler starteten schwung- und druckvoll, kontrollierten in den Anfangsminuten Spiel und Gegner – die Führung durch Fabrizio Pilu, der Joacim Eriksson mit einem verdeckten Schuss von der blauen Linie überwand, war hochverdient (6.). Doch ab der Hälfte des ersten Durchgangs kamen die Wild Wings immer besser in die Partie und belohnten sich in der 15. Spielminute für den betriebenen Aufwand mit dem Ausgleich. Sebastian Uvira nutzte das Zuspiel Tylor Spink zum 1:1-Pausenstand.

Durchgang zwei stand dem ersten Abschnitt in nichts nach. Beide Mannschaften lieferten sich einen intensiven Kampf, die Goalies Felix Brückmann und Eriksson hatten phasenweise ordentlich zu tun. In Minute 26 versuchte Taro Jentzsch, den Schwenninger Schlussmann im kurzen Eck zu überraschen, sein Schuss knallte aber an den Pfosten. Kurz darauf wurde Ryan MacInnis‘ Schuss gefährlich abgefälscht, Eriksson fuhr jedoch den Schoner aus (30.). Auf der Gegenseite hatte Brückmann beim Abschluss von Philip Feist wenig Mühe (30.), gegen Kyle Patzer war Mannheims Keeper ebenfalls zur Stelle (33.). Weil Phil Hungerecker wie seine Kollegen in Brückmann seinen Meister fand (37.), blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

Die Adler starteten zwar in Überzahl in den Schlussabschnitt, die dicke Chance auf die Führung hatte jedoch Alexander Karachun, der am glänzend aufgelegten Brückmann scheiterte (41.). Als beide Mannschaften wieder vollzählig waren, tauchte Korbinian Holzer frei im Slot auf, doch Eriksson blieb Sieger (42.). Die Partie blieb umkämpft, weder Mannheim noch Schwenningen wussten ihre Torchancen zu nutzen. Tyson Spink scheiterte noch an Brückmann (54.), Markus Hännikäinen am Pfosten (55.). So ging die Begegnung in die Verlängerung, in der kein Tor fiel. Im folgenden Penaltyschießen war Max Görtz der einzig erfolgreiche Schütze und sicherte Schwenningen den Zusatzzähler.

 

 

Alle Ergebnisse

Adler 23

Adler 23 Textilien

Unsere Adler 23 Textilien im Onlineshop

Zum Adler Hoodie 23

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    SO
    Gesamt
  • Schwenninger Wild Wings
    1
    0
    0
    1
    2
  • Adler Mannheim
    1
    0
    0
    0
    1
Spielstatistik
SWW
MAN
Strafminuten
4
6
Torschüsse
24
28
Überzahl
3
2
Überzahltore
0
0
Unterzahltore
0
0
Gewonnene Bullys
26
32
Tore & Strafen
#23 - Görtz
2:1
PS
Shootout
00:07
00:07
#19 - Vey
2 Min
Beinstellen
Overtime
03:58
03:58
#14 - Szwarz
2 Min
Beinstellen
3. Drittel
06:32
06:32
#6 - Boyle
2 Min
Haken
3. Drittel
04:09
04:09
#78 - Weber
2 Min
Haken
2. Drittel
19:26
19:26
#4 - Holzer
2 Min
Cross-Check
2. Drittel
13:39
13:39
#93 - Uvira
#96 - Spink
1:1
ES
1. Drittel
14:32
14:32
#68 - Pilu
#19 - Vey
0:1
ES
1. Drittel
05:25
05:25
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Joacim Eriksson
    65:00
    1
    27
  • Felix Brückmann
    65:00
    1
    23

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)